Windows 7 - Powerpoint 2007-Dateien komprimieren

Asked By Ale on 04-Jun-08 08:12 AM
Hallo, auch bei der Einbindung kleinerer Grafiken erreiche ich unter Nutzung
von Power point 2007 sehr schnell 6-7 MB Dateigröße, zum Versenden recht viel.
Power Point verwendet zwar eine mögliche Veränderung der Auflösung
(Bildschrimpräsentation/Auflösung), die mir hier aber nicht viel hilft und
auch die Grafiken sollten nicht weiter qualitativ verringert werden.
Kenn jemand hier eine Lösung?
Vielen Dank!




Ute Simon replied on 04-Jun-08 09:01 AM
Hallo Alex,

wie groß sind bei Dir "kleinere Grafiken" (wie viele Pixel, welches
Dateiformat)? In welchem Dateiformat speicherst Du (im 2007-eigenen PPTX
oder abwärtskompatibel als PPT)? Das PPTX-Format ist schon gezippt, da
kannst Du nicht viel verkleinern, das abwärtskompatible PPT-Format enthält
viele zusätzliche Daten und wird dadurch größer.

Viele Grüße
Ute

--
Ute Simon
Microsoft PowerPoint MVP Team und PowerPoint-User-Team
Schon gesehen? www.ppt-user.de/blogger und www.ppt-tv.de
Ale replied on 04-Jun-08 09:23 AM
Hallo Ute,
vielen Dank für Deine Antwort.
Die Grafiken sind im jpg-Format schon vernünftig komprimiert jedoch hast Du
mit Deiner Anmerkung recht, es handelt sich um eine ppt-Präsentation die ich
im selben Format weiter verarbeite, damit sie auch von anderen gelesen werden
kann (im pptx-Format ist das ja häufig noch nicht der Fall...)

Bei Power-Point 2003 konnte man einfach eine neue Präsentation erstellen,
die Master-Folien und anschließend den rest übertragen, schona lleine dadurch
wurde Ballast abgeworfen...unter Power Point 2007 habe ich nun ca. 10
Masterfolien (???), warum auch immer diese automatisch erstellt wurden und
eine Neuerstellung der Folien ist daher aufgrund der Formatänderungen zu
müsam...

Für weitere Komprimierungstricks bin ich dankbar, beste Grüße!
Ute Simon replied on 04-Jun-08 12:59 PM
Hallo Alex,

es gibt Programme wie MXPowerLite und PPTMinimizer (nicht kostenlos, aber
mit kostenloser, zeitlich begrenzter Trial-Version), die Dateien weiter
komprimieren können. Ich bin nicht sicher, inwieweit diese schon PowerPoint
2007 unterstützen.

Die vielversprechendste Maßnahme ist m.E. immer noch das Verkleinern von
Bildern. Öffne Deine Präsentation neu und klicke in der Bearbeitungsansicht
relativ schnell in gleichmäßigem Rhythmus durch  die Folien. Wenn Bilder
dabei länger brauchen, bis sie erscheinen, sind sie relativ groß. Klicke sie
mit der rechten Maustaste an, Grafik formatieren - Größe. Wenn dort ein Wert
deutlich kleiner als 100 % angezeigt wird, kannst Du die Größe noch
optimieren.

Das Konzept von Master und Layout hat sich in PowerPoint 2007 geändert. In
der Masteransicht siehst Du links große und kleine Vorschaubilder. Nur die
großen sind Master, die kleinen sind Layouts, die ihr Aussehen weitgehend
vom Master erben, aber anders angeordnete Platzhalter haben. Wenn Du
wirklich Master hast, die Du nicht benötigst (die können durch Einkopieren
von Folien aus vielen anderen Präsentationen dort hineinkommen), kannst Du
versuchen, alle Folien auf einem Master basieren zu lassen und die
restlichen zu löschen. Das Löschen nur von Layouts empfehle ich nicht, es
dürfte auch keine Verkleinerung bringen.

Viele Grüße
Ute

--
Ute Simon
Microsoft PowerPoint MVP Team und PowerPoint-User-Team
Schon gesehen? www.ppt-user.de/blogger und www.ppt-tv.de